Training

Trainingsabende sind Dienstag und Freitag, jeweils um 19.30 Uhr.

Das Ende ist theoretisch "offen" - wobei meist gegen 22.30 Uhr Schluss ist.

 

Man kann an beiden, oder auch an einem Tanzabend pro Woche teilnehmen.

 

Die erste halbe Stunde (also 19.30. bis 20.00) ist Unterricht für Anfänger.

Hier geht es um Grundlagen, Schrittfolgen oder ggf. ganz einfache Tänze.

Danach geht es für alle weiter.

Wir starten meist, indem wir uns mit bekannten Titeln ein wenig "warmtanzen".

Dann bringt uns unser erster Tanzlehrer Georg Reiß, oder unsere zweite Tanzlehrerin Sandra Frank einen neuen Tanz Schritt für Schritt bei (an manchen Abenden sind es auch zwei!). Neue Tänze werden in der Regel an verschiedenen Tanzabenden wiederholt, so dass alle die Chance haben, sie zu lernen.

Danach ist wieder Zeit zum tanzen.

So können einmal gelernte Tänze immer wieder geübt werden!

Partyscheune

Wir treffen uns zum Training in der Partyscheune am Ümminger See in Bochum, in unmittelbarer Nähe zur A 43, Abfahrt Bochum Laer.

 

Adresse:

Ümminger See 11, 44803 Bochum

Haus Leunig

Wenn die Scheune mal für eine Feier vermietet ist (meist Freitags Abends, und im Sommer öfter als im Winter), beziehen wir ein Ausweichquartier
im Hinterzimmer der Gaststätte "Haus Leunig", Werner Hellweg 74, 44803 Bochum.

Das wird auf der Startseite unter "News" veröffentlicht!


Bewirtung

Getränke (Wasser, Softdrinks und Bier) werden vom Wirt der Partyscheune bereitgestellt und von uns in Eigenregie verkauft. Heißgetränke (Kaffee, Tee) gibt es auch. Aber: Esst Euch vor dem Tanzabend satt! Denn zu essen gibt es bei uns nichts. Wobei: wenn das Magenknurren die Musik übertönt bestellen wir manchmal den Pizzaservice.

 

Anreisebeschreibung

Am Ümminger See sind ausreichend Parkplätze.

Von dort sind es etwa 200 m Fußweg bis zur Partyscheune.